Narbenentstörung

Narben sind nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern Sie können auch deutlich körperliche Beschwerden hervorrufen.

Dabei ist es völlig irrelevant ob es sich hierbei um eine kleine Muttermalnarbe handelt, oder um eine große Operationsnarbe.

Durch die Durchtrennung der Haut, kommt es zu einer Unterbrechung des Energie-/ und Nährstoffflusses im Körper. Dies kann sich unteranderem in Gelenkschmerzen, Rückenschemrzen,Wetterfühligkeit, Kopfschmerzen äußern.

Um dieses Störfeld zu “entstören” werden in  den ersten beiden Sitzungen in die Narbe Procain oder Lidocain und  in einer dritten Sitzung Milchsäure injeziert( Quaddeln).