Schmerz-Akupunktur Die Balance-Methode

Anders wie in der TCM klassisch-praktizierten Akupunktur wo nach der Lehre des ZangFu (Speicher und Hohlorgane), der Syndromlehre gearbeitet wird, versucht die Balance-Akupunktur den Energiefluss im Körper wieder in Balance, sprich ins Gleichgewicht zubringen.

Mit dem Gedanken: “Schmerz ist der Schrei der Meridiane nach Energiefluss”,  möchte man durch das Akupunktieren der entsprechenden Meridiane, diesen “gestörten” Energiefluss lösen und das Fließgleichgewicht des Körpers und der Meridiane wieder herstellen.